Bürgerinformationssystem

Auszug - Verwendung der Verfügungsmittel Spielgeräte für die Barbaraschule  

 
 
Sitzung der Bezirksvertretung 2 (Etat)
TOP: Ö 4.6
Gremium: Bezirksvertretung 2 Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 03.11.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:02 - 19:50 Anlass: turnusmäßige Sitzung gem. Terminplan
Raum: Sitzungsraum B.115
Ort: Historisches Rathaus
V 15/0901-01 Verwendung der Verfügungsmittel
Spielgeräte für die Barbaraschule
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beratungsunterlage
Verfasser:Frau Schimanski, Tel.: 3024Aktenzeichen:30 - 70.03.02.03
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis
Wortprotokoll

Beschluss:

Die Bezirksvertretung 2 beschloss, der Barbaraschule einen Zuschuss in Höhe von 1.500 € für die Anschaffung von Spielgeräten zu gewähren.


Abstimmungsergebnis:

Zustimmung:einstimmig


Beratungsverlauf:

Frau Seidemann-Matschulla (CDU) brachte ihre Bewunderung für die von den Eltern zusammengetragene Spendensumme zum Ausdruck.

Herr Hercher (Bündnis 90/DIE GRÜNEN) erkundigte sich danach, welche Wiese als zusätzliche Spielfläche gewonnen werden soll und plädierte für eine öffentlich zugängliche Fläche.

Frau Ripholz (Schulleiterin) erklärte, dass der vordere Schulhof aufgrund der gestiegenen Schülerzahlen nicht mehr ausreiche und daher auch das innenliegende Gelände in eine Spielfläche umgestaltet werden soll. Die Kinder würden sich Fußballtore und einen Balancierbalken wünschen. Aufgrund der Platzverhältnisse könnten beide Wünsche vorne nicht umgesetzt werden.