Bürgerinformationssystem

Auszug - Neubepflanzung der Kübel auf der Schloßbrücke  

 
 
Sitzung des Planungsausschusses (Etat)
TOP: Ö 26.1
Gremium: Planungsausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 01.12.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:08 - 19:10 Anlass: turnusmäßige Sitzung gem. Terminplan
Raum: Sitzungsraum B.115
Ort: Historisches Rathaus
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis
Wortprotokoll

 


 

 


Beratungsverlauf:

Die Verwaltung trug die folgende Stellungnahme vor:

Zur Landesgartenschau in 1992 wurden 13 Kübel auf der Schloßbrücke mit einer Bepflanzung aus Wisterien und blühenden Ein- und Zweijahresblumen bepflanzt. Der gewünschte Blauregeneffekt stellte sich leider nicht ein und es ist festzustellen, dass die Kübel kein geeigneter Standort für Wisterien sind.

 

Die Pflanzen haben die Kübel vollständig durchwurzelt und zeigen nur noch einen kümmerlichen Wuchs. Hier ist dringender Handlungsbedarf.

 

Das Amt für Grünflächenmanagement und Friedhofswesen plant in diesem Herbst die Wisterien zu entfernen und die Kübel vollständig zu entleeren. Im Anschluss werden die Kübel mit Kübelpflanzensubstrat neu befüllt. Kletterrosen in den Farben rot und gelb sollen abwechselnd in die Kübel gepflanzt und den Jahreszeiten entsprechend mit wechselnden Blumenflor unterpflanzt werden.

 

Verwendet werden die Kletterrosensorten Santana (rot), Dukat (gelb) und Goldstern (gelb).

 

Die Vorsitzende schloss die öffentliche Sitzung um 18:00 Uhr.