Bürgerinformationssystem

Auszug - Erneuerung des Zaunes an der Duisburger Straße zwischen Haus Nr. 364 und der Straße an der Rennbahn Eingabe nach § 24 GO NRW  

 
 
Sitzung der Bezirksvertretung 3
TOP: Ö 4.1
Gremium: Bezirksvertretung 3 Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 18.02.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:04 - 17:32 Anlass: turnusmäßige Sitzung gem. Terminplan
Raum: Sitzungsraum B.115
Ort: Historisches Rathaus
B 15/0947-01 Erneuerung des Zaunes an der Duisburger Straße zwischen Haus Nr. 364 und der Straße an der Rennbahn
Eingabe nach § 24 GO NRW
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschwerdevorlage
Verfasser:Frau Schimanski, Tel: 3024
Federführend:Amt 30 - Rats- und Rechtsamt Beteiligt:Amt 26 - ImmobilienService
    Amt 66 - Amt für Verkehrswesen und Tiefbau
   Referat VI
   Referat II
   Referat I
   Referat III
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis
Wortprotokoll

 

 


 

 


Beratungsverlauf:

Herr Voß (Amt für Verkehrswesen und Tiefbau) trug folgende Stellungnahme vor:

 

Die Erneuerung  des Rohrgeländers (ca. 200 m) an der Duisburger Straße, von der Zufahrt Haus

Nr. 380 bis zur Einmündung der Straße "An der Rennbahn", ist beauftragt.

Die Arbeiten sollen im März 2016 durchgeführt werden; die Auftragssumme liegt bei ca.

€ 46.500,--.

Frau Möhlig (Speldorfer Bürger- und Kurverein e.V.) bedankte sich für das Ergebnis.