Bürgerinformationssystem

Auszug - Verwendung der Verfügungsmittel Unterstützung für die Umrüstung der Schaukel an der Heisenbergstraße  

 
 
Sitzung der Bezirksvertretung 2
TOP: Ö 7.3
Gremium: Bezirksvertretung 2 Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 02.02.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:03 - 19:51 Anlass: turnusmäßige Sitzung gem. Terminplan
Raum: Sitzungsraum B.115
Ort: Historisches Rathaus
V 16/0056-01 Verwendung der Verfügungsmittel
Unterstützung für die Umrüstung der Schaukel an der Heisenbergstraße
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beratungsunterlage
Verfasser:Frau Schimanski, Tel.: 3024Aktenzeichen:30 - 70.03.02.03
Federführend:Amt 30 - Rats- und Rechtsamt   
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis
Wortprotokoll

Beschluss:

Die Bezirksvertretung 2 beschloss, den Spielplatzpaten des Spielplatzes an der Heisenbergstraße einen Zuschuss in Höhe von 634 EUR zu gewähren. Mit den Mitteln soll die Umrüstung des vorhandenen Schaukelgerüstes ermöglicht werden.


Abstimmungsergebnis:

Zustimmung:einstimmig

 


Beratungsverlauf:

Frau Seidemann-Matschulla (CDU) stellte die Überlegung an, ob die Verwaltung hierzu geprüft habe, ob für die beantragte Schaukel Mittel im städtischen Ansatz zur Verfügung stünden. Herr Bezirksbürgermeister Czeczatka-Simon schlug vor, den Spielplatzpaten den noch fehlenden Betrag in Höhe von 634,00 € zur Verfügung zu stellen, da hierfür keine städtischen Mittel bereit stünden.