Bürgerinformationssystem

Auszug - Änderung des Bebauungsplanes "Kölner Straße/Fahrkamp - I 16" (Verfahrensbezeichnung: I 16/I) hier: Wertung der Stellungnahmen und Satzungsbeschluss  

 
 
Sitzung der Bezirksvertretung 3
TOP: Ö 12
Gremium: Bezirksvertretung 3 Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 18.02.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:04 - 17:32 Anlass: turnusmäßige Sitzung gem. Terminplan
Raum: Sitzungsraum B.115
Ort: Historisches Rathaus
V 16/0104-01 Änderung des Bebauungsplanes "Kölner Straße/Fahrkamp - I 16" (Verfahrensbezeichnung: I 16/I)
hier: Wertung der Stellungnahmen und Satzungsbeschluss
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Frau Voss; Tel.: 6134
Federführend:Amt 61 - Amt für Stadtplanung, Bauaufsicht und Stadtentwicklung Beteiligt:Amt 61 - Amt für Stadtplanung, Bauaufsicht und Stadtentwicklung
    Referat VI
   Referat III
   Referat I
   Amt 30 - Rats- und Rechtsamt
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis
Wortprotokoll

Beschluss:

Die Bezirksvertretung 3 stimmte der Vorlage im Rahmen der Anhörung zu.


Abstimmungsergebnis:

Zustimmung:12

Ablehnung: 1(Bündnis 90/DIE GRÜNEN)

 

 


Beratungsverlauf:

Herr Blasch (Amt für Stadtplanung, Bauaufsicht und Stadtentwicklung) erläuterte die Vorlage.

Zum Hinweis von Frau Oesterwind (CDU), dass bereits Bäume gefällt wurden, erklärte er, ein Gewerbetreibender wollte bereits investieren und habe einen entsprechenden Antrag gestellt. Da es keine negativen Stellungnahmen gegeben habe, sei die Genehmigung erteilt worden unter den Maßgaben des zu beschließenden Bebauungsplanes.

Herr Jansen (CDU) erkundigte sich nach den Modalitäten des Grundstückstauschgeschäftes, das von Herrn Blasch als akzeptable Einigung bezeichnet wurde.

Frau Sinn Leyendecker (Bündnis 90/DIE GRÜNEN) begründete ihre ablehnende Haltung zu dem Bebauungsplan damit, dass sie gegen eine weitere Bebauung sei, um grüne Flächen zu erhalten.