Bürgerinformationssystem

Auszug - Stadtbild- und Denkmalpflege  

 
 
Sitzung des Planungsausschusses
TOP: Ö 16
Gremium: Planungsausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 01.03.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 19:30 Anlass: turnusmäßige Sitzung gem. Terminplan
Raum: Sitzungsraum B.115
Ort: Historisches Rathaus
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis
Wortprotokoll

 


 


Beratungsverlauf:

Herr Ruppin (sachkundiger Bürger / SPD) nahm Bezug auf die Freilichtbühne und führte aus, dass der Rosengarten und die Pergola durch den Sturm „Ela“ im Frühjahr 2014 zerstört worden seien. Zudem sei die Figur „Flora“ durch Vandalismus beschädigt und infolgedessen abgebaut worden. Er fragte, wann die Schäden repariert würden und der Innenbereich der Freilichtbühne wieder komplementiert werde.

 

Die Verwaltunghrte aus, dass der Verbleib der Figur „Flora“ beim Kulturbetrieb der Stadt Mülheim an der Ruhr erfragt werden könne. Zum weiteren Vorgehen hinsichtlich des Rosengartens und der Pergola werde man eine schriftliche Stellungnahme nachreichen.

 

Nach der Sitzung reichte die Verwaltung folgende Stellungnahme nach:

Die Flora wurde durch den Kulturbetrieb abgebaut und wird nach Auskunft von Herrn Schneider so nicht wieder aufgestellt, da fortgesetzter Vandalismus an der Bronzefigur stattfand. Der Kulturbetrieb hat allerdings eine Replik herstellen lassen. Diese kommt erst dann zur Aufstellung, wenn das Amt für Grünflächenmanagement und Friedhofswesen die Pergola wieder ersetzt.

 

Das Amt für Grünflächenmanagement und Friedhofswesen hat finanzielle Mittel in den Rückstellungen nach Sturm Ela in Höhe von 25.000,00 Euro und Mittel in Höhe von 5.000,00 Euro von der Bezirksvertretung 1 erhalten. Die gärtnerischen Arbeiten und Schlosserarbeiten für die Pergola wurden ausgeschrieben und sind aktuell submittiert worden. Die Angebote werden derzeit geprüft. Sofern die Prüfung ein wirtschaftliches Ergebnis erbringt, ist laut Ausschreibung der Beginn der Arbeiten für die 16. KW 2016 geplant. Es sieht aber so aus, dass sich der Baubeginn verschieben könnte.