Bürgerinformationssystem

Vorlage - A 14/0947-01  

 
 
Betreff: Straßenbeleuchtung obere Heerstraße
Status:öffentlichVorlage-Art:FDP-Anfrage
Verfasser:Herr BeitzAktenzeichen:FDP-Fraktion
Federführend:Amt 66 - Amt für Verkehrswesen und Tiefbau Beteiligt:Geschäftsstelle der FDP-Fraktion im Rat der Stadt
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung 3 Entscheidung
12.12.2014 
Sondersitzung der Bezirksvertretung 3 zur Kenntnis genommen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

Die FDP bittet um Beantwortung der Frage, ob die Straßenbeleuchtung in der Heerstraße zwischen Bahnübergang und Friedhofstraße nach Umstellung auf LED der DIN-Norm EN 13201 genügt, wonach Beleuchtung bzw. Lampen

 

- die Identifikation von Personen und Objekten

- das Führen von Fahrzeugen

- die Orientierung der Fußgänger

 

ermöglichen müssen.

 

Begründung:

Begründung:

Die Straßenlaternen in der oberen Heerstraße befinden sich alle auf einer Straßenseite. Da der gegenüberliegende Bürgersteig durch das schwache gelbliche Licht nur unzureichend beleuchtet wird, besteht in der dunklen Jahreszeit erhebliche Stolpergefahr. Auf diese Problematik wurde die FDP in einer Reihe von Bürgergesprächen hingewiesen.

 

Werner Seeger

Bezirksvertreter

 

 

 

 

 

Gleichstellungsrelevante Aspekte

 

…..

…..

…..