Bürgerinformationssystem

Vorlage - V 16/0019-01  

 
 
Betreff: Schriftführung in den Sitzungen der Bezirksvertretungen 1, 2 und 3;
hier: Bestellung einer Schriftführerin bzw. einer stellvertretenden Schriftführerin
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verfasser:Herr Ludewig, Tel. 3021
Federführend:Amt 30 - Rats- und Rechtsamt Beteiligt:Referat III
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung 1 Entscheidung
01.02.2016 
Sitzung der Bezirksvertretung 1 ungeändert beschlossen   
Bezirksvertretung 2 Entscheidung
02.02.2016 
Sitzung der Bezirksvertretung 2 ungeändert beschlossen   
Bezirksvertretung 3 Entscheidung
18.02.2016 
Sitzung der Bezirksvertretung 3 ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Beschlussvorschlag:

1.Die Bezirksvertretung 1 bestellt Frau Nina Wirtz zur stellvertretenden Schriftführerin für ihre Sitzungen.

 

2.Die Bezirksvertretung 2 bestellt Frau Nina Wirtz zur Schriftführerin für ihre Sitzungen.

 

3.Die Bezirksvertretung 3 bestellt Frau Nina Wirtz zur stellvertretenden Schriftführerin für ihre Sitzungen.


Begründung / Sachverhalt:

Durch § 52 Absatz 1 Satz 2 und § 36 Absatz 5 Satz 2 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (GO NRW) in Verbindung mit § 27 Absatz 10 Satz 1 und § 30 der Geschäftsordnung für den Rat der Stadt, die Ausschüsse und die Bezirksvertretungen (GeschO) wird geregelt, dass die Bezirksvertretungen auf Vorschlag der Verwaltung ihre Schriftführungen bestellen.

Die bisherige Schriftführerin bzw. stellvertretende Schriftführerin Frau Martina Schimanski wechselt zum 01.02.2016 in einen anderen Fachbereich und die Verwaltung empfiehlt, Frau Nina Wirtz jeweils entsprechend den Beschlussvorschlägen zur Schriftführerin bzw. stellvertretenden Schriftführerin zu bestellen.


Finanzielle Auswirkungen:

Keine.

 

 

I. V.

Dr. Frank Steinfort