Bürgerinformationssystem

Vorlage - A 16/0132-01  

 
 
Betreff: Grundschule Saarner Straße – hier: Grenzmauer an der nördlichen Seite des Schulhofes
Anfrage der SPD-Fraktion vom 10.02.2016
Status:öffentlichVorlage-Art:SPD-Anfrage
Federführend:Amt 26 - ImmobilienService Beteiligt:Amt 30 - Rats- und Rechtsamt
    Referat II
   Referat III
   Geschäftsstelle der SPD-Fraktion im Rat der Stadt
Beratungsfolge:
Bezirksvertretung 3 Entscheidung
18.02.2016 
Sitzung der Bezirksvertretung 3 zur Kenntnis genommen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt

Beschlussvorschlag:

Die SPD-Fraktion bittet die Verwaltung um Beantwortung einer Frage zu folgendem Sachverhalt:

 

Auf dem Schulhof der Saarnberg-Schule befindet sich auf der nördlichen Seite eine Mauer. Diese Mauer ist nicht mehr standsicher und wird deshalb mit einem Bauzaun abgesichert.

 

Dieser Bauzaun steht ca. 1,50 bis 2 m von der Mauer entfernt und nimmt dem Schulhofgelände Freifläche, die den Kindern auf dem sehr kleinen Außengelände als Bewegungsraum fehlt. Hinzu kommt, dass die Schüler*innen dazu angehalten werden einen Sicherheitsabstand zu diesem Zaun einzuhalten.

 

Auf welche Weise wird diese Mauer zukünftig gesichert und wann soll diese Sicherungsmaßnahme vorgenommen werden?

 

gez. Susanne Dodd

Fraktionsvorsitzende